Aquaristik-Teichpflanzen
ACHTUNG! Bis unsere neue Homepage fertig ist findet ihr die Versandstockliste, sowie News und Öffnungszeiten auf unserer Facebookseite
Aquaristik Forum Fischfutter Aquarienzubehör Teichzubehör Zierfische
SCHWABEN - AQUARISTIK
ZIERFISCHE - Koi
Goldfische - Biotopfische
AQUARIEN - Pflanzen - Kies
Zubehör - Aquarienbau
TEICHE - Teichtechnik - Futter
Pflanzen - Teichbau
KLEINTIERE - Futter - Zubehör

Teichpflanzen

Zu einem funktionierenden Ökosystem im Teich gehören Teichpflanzen. Sie schmücken nicht nur den Teich sondern haben auch nützliche Eigenschaften. Sie produzieren bei Licht lebenswichtigen Sauerstoff und entziehen dem Wasser überschüssige Nährstoffe, wodurch sie den Algenwuchs verringern.

Teichpflanzen dienen als Schattenspender (besonders Seerosen), Versteckmöglichkeit und Laichsubstrat für Fische, Amphibien und Insekten.

Bepflanzter_Goldfischteich

Dickstielige Wasserhyazinthe - Eichhornia crassipes
Wasserhyazinthe - Eichhornia crassipes
Schwaben-Aquaristik Teichpflanzen für die:

Tiefenzone (meist tiefer als ein Meter für z. B. Seerosen)
Schwimmblattzone (z. B. für Pflanzen die nicht so tief stehen müssen und hauptsächlich als Sauerstoffproduzenten unter Wasser dienen, wie zum Beispiel das Hornkraut)
Flachwasserzone (Pflanzen, die immer mit mindestens 1/3 im Wasser stehen müssen, wie zum Beispiel der Gewöhnliche Froschlöffel)
Sumpfzone (Pflanzen, deren Wurzelwerk auch mal trocken sein darf, wie z. B. einheimische Schwertlilien)
Uferzone (Pflanzen, die am Teichrand gepflanzt werden, deren Wurzeln zum Teil in den Teich wachsen bzw. den Teichrand verdecken, wie zum Beispiel das Goldpfennigkraut).

Die Blüten der Teichpflanzen stellen eine wichtige Nahrungsgrundlage für verschiedene Insekten dar und erfreuen zudem den Teichbesitzer.

Die wirksamste Maßnahme zur Erhöhung des Sauerstoffgehaltes ist eine ausreichende Bepflanzung.
Seerose - Nymphaea
Seerose - Nymphaea
Bei uns bekommen Sie speziell ausgewählte Teichpflanzen. Sie stammen aus einer Staudengärtnerei in Deutschland, die ihre Stauden in unbeheizten Gewächshäusern kultiviert.

Im Gegensatz zu Teichpflanzen aus beheizten Gewächshäusern, sind sie zwar Mitte April etwas kleiner, aber bei plötzlich auftretendem Nachtfrost viel robuster.

Praxistipp:
Bitte verwenden Sie zum Pflanzen von Teichpflanzen keine gedüngte Teicherde, da sich der Dünger im Wasser auflöst und somit für ein stärkeres Algenwachstum im Gartenteich sorgt.

Teichpflanzen
Teichpflanzen und Tiere = Ökosystem
Teichpflanzen
Teichpflanzen und Tiere = Ökosystem
NEUIGKEITEN
STOCKLISTE und BILDER
Zierfische - Garnelen - Schnecken
Wir sind gerne für Sie da
Schwaben Aquaristik
Kontaktformular
Rugetsweiler Straße 11
88326 Aulendorf
Tel: 07525 60543
Fax: 07525 912377

Öffnungszeiten
Mo., Mi., Do., Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr
Mo., Mi., Do., Fr. 14.00 bis 18.30 Uhr

Sa. 10.00 bis 14.00 Uhr
ACHTUNG
Dienstags von 15.00 bis 18.30 Uhr



Meerwasserverkauf
Nach Vereinbarung

   Schwaben-Aquaristik - Mitglied in ZZF  
Webcam   Mitglied  AQ-Notdienst

SchwabenAquaristik

Tipps - Events
Willkommen zurück
eMail-Adresse:
Passwort:

Passwort vergessen? 
Lassen Sie sich Zeit!

Copyright © 2001-2011 www.schwabenaquaristik.de - Alle Rechte vorbehalten.
Schwaben-Aquaristik - Inhaber: Jürgen Schönmetz - Rugetsweiler Straße 11 - 88326 Aulendorf
Aquaristik | Zierfische | Fischfutter | Aquarien | Aquarienzubehör | Kleintiere | Aquariumbau | Teichbau | Teichsanierung | Teichzubehör | Forum |Sitemap

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetztl. MwSt. und zzgl. der jeweiligen Versandkosten nach Preis bzw. Gewicht
und eventueller Nachnahmegebühren des jeweiligen Versanddienstleisters!
© Shopsoftware by xanario - Design & Redaktion by Jecaro